Energie am Gebäude

MFH Stauffer, Kehrsatz

Projektbeschrieb / Ausgeführte Arbeiten

  • (Energetische) Sanierung/Umbau eines bestehenden Bauernhauses
  • GEAK-Plus-Beratung
  • Beratung und Optimierung betreffend Bauteilaufbauten
  • Ausarbeitung kantonales Fördergesuch GEAK-Plus-Beratung
  • Ausarbeitung kantonales Fördergesuch GEAK-Sanierung
  • Planung & Installation einer PV-Anlage für Eigenverbrauch
  • Anschluss der PV-Anlage am öffentlichen Stromnetz
  • Solaredge-Technologie aufgrund von Verschattungseffekten
  • Regelung, Visualisierung und Monitoring mittels Loxone Smart Home files/layout/img/external_link.png
  • Nutzung des Solarstroms für den ZEV mit 2 Wohnungen
  • Notstromfähiges Salzbatteriespeichersystem salidomo© von Innovenergy
  • Erledigung sämtlicher Formalitäten

Besonderes

Ein Blockhaus ist hierzlande doch immer noch etwas spezielles und deshalb freut es uns besonders, die elektrischen Arbeiten in diesem Neubauprojekt ausführen zu dürfen. Das Haus besteht aus rund 100 Weisstannen und wird zukünftig mittels einer Luft/Wasser-Wärmepumpe beheizt. Den Strom, den die Wärmepumpe benötigt, wird die Bauherrschaft auf dem eigenen Hausdach produzieren.

Spezifikationen PV-Anlage

Typ:

Netzgekoppelt, Satteldach

Ausführung:

Angebaut

Leistung:

21.17 kWp

Modul:

Mono gerahmt, 365 Wp, LG Electronics

Produktion:

21'270 kWh/Jahr

Bauherrschaft

Herr und Frau
Thomas und Fabienne Stauffer
Hubelhohle 6
3122 Kehrsatz

Architektur / Projektierung

Kühni AG
Emmentalstrasse 102
3435 Ramsei

www.kuehni.ch files/layout/img/external_link.png