Herzlich willkommen, Dominic

Dominic

16. 08. 2021

Im August, hat unser Team Verstärkung erhalten: Unser neuer Lehrling, Dominic Antrobus, ist planmässig in seine vierjährige Ausbildung gestartet und hat sich in seinen ersten Wochen gut im Berufsalltag eingelebt.

Wir von der elentec GmbH begrüssen ihn an dieser Stelle offiziell und heissen ihn in unserem Team herzlich willkommen! 

Dominic, wir wünschen dir gutes Gelingen, viel Erfolg und den nötigen Biss auf dem Weg zum "Montageelektriker EFZ"!

Aktuelle Meldungen

Alles Gute und viel Glück, Liam!

Energieförderung 2018

07. 06. 2021

Für viele Lernende und Studierende beginnt nun die Prüfungsphase. So stehen auch für Liam, unseren Lernenden im 4. Lehrjahr, die Abschlussprüfungen vor der Tür. Dafür wünschen wir ihm einen kühlen Kopf, gutes Gelingen und viel Erfolg! Wir freuen uns schon jetzt auf einen neuen Elektroinstallteur EFZ in unserem Team!

 

Flüchtlinge treiben die Energiewende voran

Energieförderung 2018

15. 06. 2020

Die Berner Non-Profit-Organisation Solafrica und ihre Partner aus der Solarbranche und dem Sozialwesen haben das schweizweite Integrationsprogramm Refugees go Solar lanciert. Mit einem einwöchigen Grundkurs in Solartechnik und einem zweimonatigen bezahlten Praktikum bei einer Solarfirma sollen Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen den Arbeitseinstieg in die Solarbranche finden und können einen Beitrag zur Schweizer Energiewende leisten.

Das Programm Refugees go Solar geht gleich zwei wichtige Herausforderungen unserer Gesellschaft an, nämlich die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen und den Umstieg auf erneuerbare Energien. Mit dem Programm soll ein Beitrag zur Deckung der wachsenden Nachfrage nach Solarfachkräften geleistet werden. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Die Teilnehmenden profitieren von besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt und der Loslösung von der Sozialhilfe. Die Solarbranche profitiert von motivierten Hilfskräften für die Installation von Solaranlagen. In einem grösseren Kontext leisten die Teilnehmenden zudem einen Beitrag zur Energiewende.

Stolz dürfen wir verkünden, dass auch die elentec GmbH an diesem Integrations-Programm teilnimmt und zur Zeit einen Praktikanten unterstützt.

Medienmitteilung - Refugees go Solar (PDF, 780 KB)

Weitere Informationen finden Sie hier: https://solafrica.ch/projekte/refugees-go-solar-schweiz/

Herzlich willkommen, Thivakaran

Thivakaran Sritharan

12. 08. 2019

Am vergangenen Montag, 05.08.2019, hat unser Team Verstärkung erhalten: Unser neuer Lehrling, Thivakaran Sritharan, ist planmässig in seine vierjährige Ausbildung gestartet und hat sich in seiner ersten Woche gut im Berufsalltag eingelebt.

Wir von der elentec GmbH begrüssen ihn an dieser Stelle offiziell und heissen ihn in unserem Team herzlich willkommen! 

Thivakaran, wir wünschen dir gutes Gelingen, viel Erfolg und den nötigen Biss auf dem Weg zum "Elektroinstallateur EFZ"!

Rückblick Energieförderung 2018

Energieförderung 2018

01. 05. 2019

Das Kantonale Förderprogramm für erneuerbare Energie und Energieeffizienz blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. 2018 konnte für rund 2'600 Projekte ein gesamter Förderbeitrag von CHF 34,3 Mio. ausbezahlt werden. Dies entspricht einer Einsparung von rund 480'000 t CO2. Über 64% der Förderbeiträge floss in Gebäudesanierungen, 8% in energieeffiziente Neubauten und ca. 10% in den Ersatz fossiler Heizungen.

Rund 3'500 neuen Projekten konnten Förderbeiträge im Gesamtumfang von CHF 59 Mio. zugesichert werden. Der Schwerpunkt liegt hier weiterhin auf Gebäudesanierungen, dem Ersatz fossiler Heizungen und dem Einsatz erneuerbarer Energie.

Weitere Informationen zum kantonale Förderprogramm: Energieförderprogramm 2019

Quelle: Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern

Generationenwechsel bei elentec GmbH

12. 02. 2018

„Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt!“

Dieses Zitat von Mahatma Gandhi unterstreicht und steht symbolisch für die Tatsache, dass die elentec GmbH seit Anfang 2018 unter neuer, energiegeladener Führung steht: Markus Thommen hat nach acht Jahren die Geschäftsführung an seinen Nachfolger und Sohn, David Thommen, übergeben.

Es ist die klare Botschaft des Zitats, von der der junge Geschäftsführer überzeugt ist: Jede Veränderung, was es auch sein mag, fängt bei uns selber an. Und unter diesem Motto steht auch sein Engagement als neuer Geschäftsführer der elentec GmbH.

David Thommen hat nach seinem Studium zum Holzingenieur FH mehrere Jahre in einem Haustechnikplanungsbüro als Projektleiter im Bereich Energie & Nachhaltigkeit gearbeitet. Während dieser Zeit hat er sich zum „Energieingenieur Gebäude“ und GEAK-Experten weitergebildet und war ab Anfang 2014 im Mandat für die elentec GmbH tätig. Seit Anfang 2016 war er als Projektleiter im Bereich Photovoltaik sowie als Mitglied der Geschäftsleitung angestellt.

Und nun freut er sich darauf, als neuer Geschäftsführer mit dem bestehenden, bewährten Team durchzustarten!

Die elentec GmbH wurde 2009 durch Markus Thommen und Klaus Niederhauser gegründet und hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere auf dem Gebiet der Photovoltaik einen Namen gemacht: Bis heute hat das Unternehmen mehr als 40 PV-Projekte mit insgesamt rund 900 kWp Nennleistung realisiert. Das solide Fundament der Firma bildet jedoch nach wie vor der Geschäftsbereich Elektroinstallationen. Zusammen mit der hohen Innovationskraft im Bereich Smart Home und IT ergeben sich dadurch grosse Synergien, sodass die elentec GmbH in der Lage ist, auch elektro- und kommunikationstechnisch anspruchsvolle Projekte aus einer Hand und ohne zusätzliche Schnittstellen umzusetzen.

Mit David Thommen als neuem Geschäftsführer sichert sich die Firma zusätzliches Know-how und kann so ihre Position als gesamtheitlich und nachhaltig denkende und agierende Firma weiter stärken. Damit ist die Unternehmung hinsichtlich der zunehmenden Vernetzung und intelligenten Kombination der Haustechnikgewerke für die Zukunft bestens gerüstet!

Die Geschäftsleitung der elentec GmbH freut sich, einen kompetenten Nachfolger mit Langnauer Wurzeln gefunden zu haben und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft!

Geschäftsführung

Herzlich willkommen, Liam

Liam Cheah

21. 10. 2017

Anfang August 2017 hat unser Team Verstärkung erhalten: Unser neuer Lehrling, Liam Cheah, ist gut in seine vierjährige Ausbildung gestartet und konnte bereits vielseitige Erfahrungen im Berufsalltag sammeln.

Wir von der elentec GmbH begrüssen ihn an dieser Stelle auch noch offiziell und heissen ihn in unserem Team herzlich willkommen! 

Liam, wir wünschen dir gutes Gelingen, viel Erfolg und den nötigen Biss auf dem Weg zum "Elektroinstallateur EFZ"!

Heisser OGA-Start 2017

13. 06. 2017

Am vergangenen Samstag, 10. Juni, pünktlich um 11.00 Uhr öffnete die Oberemmentalische Gewerbeausstellung OGA 2017 ihre Tore! Dank dem anhaltend schönen und sonnigen Wetter durften wir uns seither bereits über eine erfreuliche Zahl an Besucherinnen und Besucher freuen!

Die an unserem Stand präsentierten Themen Photovoltaik, Batteriespeicher und deren intelligente Vernetzung mit dem Ziel, die Eigenverbauchsquote des Solarstroms zu maximieren, stossen auf breites Interesse. Dank dem tollen Wetter lassen sich die Energieflüsse in unserem voll funktionsfähigen Messe-Carport mit integrierter PV-Anlage und Elektro-Ladesäule praxisnah und anschaulich darstellen.

Wer noch auf der Suche nach einer preiswerten Solaranlage ist, kann sich unseren Messestand unter den Nagel reissen: Für bescheidene CHF 23'500.- sichern Sie sich einen kompletten Solar-Carport mit 4.32 kWp installierter Modul-Leistung!

Auch die im Emmental erstmals an einer Messe ausgestellte smartflower POP findet grosse Beachtung und sorgt für Gesprächsstoff! Alle Schnellentschlossenen erhalten im Rahmen unserer grossen Messe-Aktion die smartflower POP zum Schnäppchenpreis von CHF 12'000.-!

Und für alle abenteuerlustigen Solarinteressierten haben wir einen grossen Wettbewerb mit tollen Preisen: Gewinnen Sie mit etwas Glück einen von fünf Tandem-Gleitschirmflügen im Wert von CHF 250.-!

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns am Stand Nr. 1 gleich beim Eingang.

Wir freuen uns auf Sie!